Logo

Herbstlande 4
Im Norden des Herbstlandes

Also Krieg hab ich schon anders gesehen Igor.
Der wohl nicht endende Sommer und dessen Hitze hat den Orks so zugesetzt, dass es für uns ein leichtes war sie zurückzuschlagen.
Und die können von Glück reden, dass wir sie nicht komplett aufgerieben haben, sondern nur die Hälfte, des von ihnen letztes Jahr eingenommenen Landes zurückeroberten.
Denn so zahlreich und schlagkräftig, wie die an unserer Seite kämpfenden Nordleute waren, hätten wir sie ins Meer jagen können. Vadheim ist nicht mehr weit. Ich glaube sogar, dass wir beide es mit unseren Mitstreiten irgendwann erobern werden.
Dann werden sich der Adel und die reichen Händler um die Ländereien streiten. Gedenke meiner Worte.
Was gab's bei dir?

Wo soll ich nur anfangen.....
Der zweite Teil des Arkanums, Teil Erde, wurde in einem alten Gemäuer gefunden. Und gleichzeitig ein Seelenspiegel, den jeder Dummkopf bedienen kann, sofern er die richtige Kombination kennt. Das Ding ist der HAMMER. Ich werde noch eine Weile hier bleiben und den Ritus der Fortbewegung durchführen. Ich will wissen was der bewirkt.
Dann gab es noch die Spinnenkönigin Serxya mit ihren Dienern. Sie hat, angelockt von uralter Magie, den Weg ins Herbstland genommen und sich hier niedergelassen. Ein beeindruckendes Wesen, welchem wir beide bestimmt noch oft begegnen werden.
Aber auch Verluste hatten wir zu beklagen. Der Ent Braunrinde, ein ganz altes Exemplar seiner Art, wurde auch von uralter Magie hierher gelockt. Kaum angekommen, erlitt er einen Schlaganfall!!
Keiner wusste bisher, dass ein solches Wesen so etwas überhaupt bekommen konnte.
Doch dies war noch gar nicht das Schlimmste.
Entkräftet und schon langsam vor sich hin welkend, nutzten ein paar Holzfäller die Situation und wollten ihn fällen. Unter den Menschen fanden sie niemanden der dies bewilligen wollte, also gingen sie zu den Orks.
Nach zwei Angriffen mit scharfen Äxten, fiel der alte Ent zu Boden. Der Elfendruide Elentalas sicherte einen neuen Keimling aus dem alten Wesen. So wird sein Leben wohl von neuem beginnen.

Der Hauptmann des diesjährigen Sturmwolfbanners und Magier Igor Quasselwurz, schwatzend in der Taverne, zwei Tage nach den ganzen Geschehnissen im Norden des Herbstlandes.

Bilder von Herbstlande 4 - Im Norden des Herbstlandes gibt es hier

 

herbstlande.de

Sebastian Mahler

info@herbstlande.de
www.herbstlande.de





Impressum | Disclaimer | AGB's

© 2010-2012 Herbstlande